Informationen zu Medizin, Psychologie, Coaching, Training und Weiterbildung
  • NLP Übungen in Wiesbaden Practitioner Ausbildung

Wie kann ich die Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie bestehen?

Das Heilpraktikergesetz regelt die Tätigkeit des sog. „großen“ Heilpraktikers, der körperliche Erkrankungen sowie auch psychische Erkrankungen in bestimmten Umfang behandeln darf.

Die aktuelle Version des Heilpraktikergesetzes ist im Internet unter http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html zu finden.

Die eingeschränkte Überprüfung für den Heilpraktiker Psychotherapie

Seit 1993 besteht die Möglichkeit auch eine eingeschränkte Überprüfung – nur für Psychotherapie- beim Amtsarzt abzulegen. Die Gestaltung dieser Überprüfung obliegt im Rahmen der Durchführungsverordnung den Maßgaben des Amtsarztes

Bei dieser eingeschränkten Überprüfung versucht der prüfende Amtspsychiater auszuschließen, dass durch die antragstellende Person eine „Gefahr für die Volksgesundheit“ ausgehen kann, d.h. durch eine unsachgemäße psychotherapeutische Behandlung der Patient geschädigt wird.

Die Prüfungsanforderungen für den Heilpraktiker Psychotherapie

Eine schriftliche Prüfung (multiple choice) mit 28 Fragen, von denen 75% = mindestens 21 Antworten richtig sein müssen, sowie eine mündliche Prüfung (nur nach bestandener schriftlicher Prüfung) entscheidet, ob die Therapieerlaubnis erteilt oder verweigert wird. Die Durchfallquote liegt seit vielen Jahren durchschnittlich bundesweit um 60-70 %. Die Prüfung kann (theoretisch unbegrenzt) wiederholt werden.

Um gleich beim ersten Versuch erfolgreich zu sein, ist es empfehlenswert, sich umfassend auf diese Überprüfung durch den Amtsarzt vorzubereiten. Diese Vorbereitung besteht einerseits aus dem Erlernen des prüfungsrelevanten psychiatrischen Wissens, andererseits sollte auch über eine Psychotherapiemethode verfügt werden. Viele prüfende Amtsärzte empfehlen zusätzlich ein Kurz-Praktikum in einer Psychiatrie, damit sichergestellt ist, dass der Prüfungskandidat auch schon einmal schwierige psychiatrische Krankheitsbilder gesehen hat.

Informationen zu den schriftlichen und mündlichen Prüfungen Heilpraktiker Psychotherapie

Um eine persönliche Einschätzung hinsichtlich des eigenen Wissensstandes vornehmen zu können, finden Sie unter Heilpraktiker Psychotherapie schriftliche Prüfungsklausur sowie der Webseite Heilpraktiker Psychotherapie mündliche Prüfungsfragen weitere Informationen.

Ein Kursangebot zur Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Psychotherapie mit speziellen Prüfungserfahrungen an diversen Gesundheitsämtern in Deutschland bietet das Institut für Kommunikation und Gesundhheit seit 1999 in Frankfurt / Main an.

Neben den theoretischen Prüfungs-Wissensinhalten betreffend Psychiatrie (Prüfungsvorbereitungskurs) wird es für einen erfolgreichen Prüfungsabschluss immer wichtiger, auch schon vor der Prüfung über zumindest eine psychotherapeutische Basisausbildung zu verfügen, da die Amtsärzte in der mündlichen Prüfung vermehrt nach der praktischen Kompetenz in einer psychotherapeutischen Methodik fragen.

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft. Kopierschutz