Informationen zu Medizin, Psychologie, Coaching, Training und Weiterbildung
  • NLP Ãœbungen in Wiesbaden Practitioner Ausbildung

Alkoholkonsum in Deutschland

Der pro Kopf Verbrauch an reinem Alkohol in der Bundesrepublik Deutschland beträgt laut statistischen Erhebungen über 10 Liter reinen Alkohol im Jahr.

Das Risiko aufgrund von Alkoholkonsum gesundheitlich zu erkranken steigt bei Frauen an einem Tageskonsum von über 10 – 20 und bei Männern 20 – 40 Gramm Alkohol pro Tag (die schwankenden Angaben beruhen auf unterschiedlichen Studien).

Ein Beispiel: Bei einer Flasche Wein mit 10% Alkohol hat ein Liter ca. 100 Gramm Alkohol. Demzufolge entspricht das „Viertele“ ca. 25 % Alkohol. Fazit: täglich ein „Viertele“ ist an der Grenze zum Risiko ernsthaft gesundheitlich zu erkranken.

Wenn der pro Kopf Verbrauch über 10 Litern reinem Alkohol in der Bundesrepublik liegt, dann wären das bei 365 Tagen rein rechnerisch pro Tag 27,40 Gramm Alkohol für jeden Deutschen.

Berücksichtigt man, daß in der statistischen Erhebung auch Anti-Alkoholiker bzw. Menschen einbezogen sind, die sehr selten Alkohol trinken, kann man davon ausgehen, daß die Mehrheit der Deutschen durch Alkohol gesundheitlich chronisch gefährdet sind. Hilfe finden Betroffene unter http://www.sucht-und-drogen-hotline.de

Verschärfend zu dem gesundheitlichen Risiko duch erhöhten Konsum von Alkohol kommt noch das Thema Abhängigkeit (Sucht) hinzu. Um weitere Informationen zu erhalten, lesen Sie bitte den Artikel Steigende Zahl von Alkoholerkrankungen in Deutschland