Informationen zu Medizin, Psychologie, Coaching, Training und Weiterbildung
  • NLP Übungen in Wiesbaden Practitioner Ausbildung

Was leisten homöopathische Arzneimittel in der Praxis?

In neueren deutschen Studien, z.B. Allensbach- Studie Homöopathie 2009 oder in Veröffentlichungen des DZVHAE ( Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte ) zeigt sich ganz deutlich, dass sowohl niedergelassene Ärzte vermehrt homöopathische Arzneimittel verschreiben als auch die Patienten diese immer mehr nachfragen.Diese Akzeptanz hat sicherlich vor allem damit zu tun, dass homöopathische Arzneien, wenn sie fachgerecht angewendet werden, schnell wirksam und nebenwirkungsfrei sind. Dazu kommt der im Vergleich zu allopathischen Medikamenten günstige Preis, die lange Haltbarkeit und einfache Handhabung sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen.

Menschen möchten einerseits effektive Hilfen für die typischen Alltagsbeschwerden wie Kopfschmerzen, Nervosität, einfache Erkältungen, Verletzungen usw.

Andererseits können homöopathische Arzneimittel bei Einnahme über einen längeren Zeitraum tiefgreifende Hilfe bei komplexen chronischen Krankheiten oder Syndromen bieten, bei denen die Schulmedizin wenig oder lediglich symptomatische Therapien zu bieten hat, z.B. neurologische Erkrankungen, Allergien, Schmerzsyndrome und Langzeitfolgen von Verletzungen.

Speziell bei schweren chronischen Erkrankungen ist für die zielgerichtete Behandlung mit Homöopathie eine umfassende Ausbildung in klassischer Homöopathie sowie langjährige Erfahrung in der Medizin erforderlich, damit eine konstitutionelle Behandlung erfolgen kann, anstatt mit schrotschussmäßigen Behandlungversuchen durch Verwendung fertiger Komplexmittel zu experimentieren.

Erfahrene Naturheilärzte, homöopathische Ärzte und Heilpraktiker sehen die Behandlung mit homöopathischen Einzelmitteln eingebettet in ein Gesamtkonzept medizinischen Vorgehens.

So fügen sich die „Globuli“ gut ein in eine Ernährungsumstellung, eine Immuntherapie, eine Entspannungstherapie oder eine Physiotherapie. Diese Methoden ergänzen einander gut und widersprechen sich nicht.

Extrem flexibel lässt sich Homöopathie auch bei notwendigen allopathischen Behandlungen wie Herzerkrankungen, Lungenerkrankungen, Krebstherapien, Rheuma usw. einfügen. Hier verstärkt es sogar noch die Wirkung allopathischer Mittel und trägt in vielen Fällen dazu bei, die Dosierung und damit die möglichen Nebenwirkungen dieser Therapien zu reduzieren.

Besonders wirksam und hilfreich sind homöopathische Arzneimittel bei Kindern. Schon Säuglinge und Kleinkinder profitieren von der schonenden Behandlung. Die täglichen Probleme der Eltern mit Schlafstörungen, Infektanfälligkeit, Hauterkrankungen und Entwicklungsstörungen können sanft und kausal therapiert werden.

Eigentlich sollte jeder Kinderarzt in der Lage sein, wenigstens die akuten Krankheiten der Kinder homöopathisch zu behandeln, dann würden die vielen chronischen Infekte und der Gebrauch von Antibiotika etc. sicherlich deutlich zurückgehen.

Bis zu einem gewissen Grad kann auch eine Selbstbehandlung mit homöopathischen Mitteln erfolgen, was sich besonders im Bereich Urlaub, Reisen und Sport anbietet.

Mütter können nach Absprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker auch einfache Infekte der Kinder selbst therapieren.
Das große allgemeine Interesse von Fachleuten und Laien an der Homöopathie werden ihr zu dem verhelfen, was sie heute schon ist: Die Medizin der Zukunft.

Weitere Infos zur homöopathischen Behandlung unter: Wieviel kostet eine homöopathische Behandlung?

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft. Kopierschutz